Cueva del Agua

Neben Ihrem Besuch in Cazorla empfehlen wir Ihnen einen kurzen Aufenthalt in der Grotte Cueva del Agua, auf der Strecke von Tizcar – Quesada. Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten, um nach Cazorla zu gelangen.
Wir empfehlen Ihnen die, welche Tizcar und Cazorla über die Berge erreicht. Diese Strecke ist wirklich wunderschön.
Nach Tizcar gibt es einen Hinweis „Cueva del Agua“, wohin Sie 50 m zu einer Stelle fahren, wo ein kleiner Parkplatz vorgesehen ist.
Beschreibung: Bekannt auch als Grotte des Refugiums von Tiscar, weil nach der Legende an diesem Ort die Heilige Jungfrau erschienen ist. Es ist eine der ersten natürlichen Grotten, die in Spanien bekannt geworden ist Sie entstand durch eine erosive Aktivität des Flusses Tiscar, welcher die kalkhaltige Formation ausgehöhlt hat.
Das Bürgermeisteramt von Quesada organisiert in dieser Grotte Musikkonzerte.
Die Grotte mit dem Refugium der Jungfrau von Tiscar ist 15 km von Quesada entfernt. Man erreicht sie durch eine 10 Meter langen und 1 m hohen Tunnel.
Dieser Ort wurde von der Nationalversammlung Andalusiens als Naturmonument eingestuft.