Ökounterkunft

Eine Ökounterkunft ist eine Beherbergungsstätte für Reisende, welche von ihrer Beschaffenheit her ökologischen Kriterien entspricht.
Mithin handelt es sich um einen Ort, an dem erneuerbare Energie (Solar- Wind- Strom aus Wasserkraft), maximale Reduktion der Abfallproduktion (Mülltrennung) und der moderate Verbrauch natürlicher Ressourcen (Benutzung von aufgefangenem Regenwasser) zum nachhaltigen Umweltschutz von den Funktionalitäten her bestmöglich eingesetzt/angewandt wird.
 
Eine Ökounterkunft ist ein Ort, der den Bedürfnissen des nachhaltigen Umweltschutzes und eines hiermit im Einklang befindlichen Grünen Tourismus entspricht.
Eine Ökounterkunft „Ecogite“ ist daher eine, mittels anerkannter Materialien und Techniken durchdacht hergestellte oder restaurierte Unterkunft, die von ihrer Konstruktion her sicherstellt, dass ihre Benutzung möglichst geringe Auswirkungen auf die Umwelt hat.
 
Das Konzept hierfür wurde in Kenntnis der Umweltkriterien, des Ökosystems und biologischer Erfordernisse entwickelt. Es setzt besondere Akzente in der Originalität der Art der verarbeiteten Materialen, welche gezielt aus dem Kreis der infrage kommenden Produkte danach ausgewählt worden sind, dass möglichst wenig Stromverbrauch und Luftverschmutzung hervorgerufen wird.
Das Konzept entspricht den Erfordernissen der Integration von Bedürfnissen der Architektur und der Umwelt. Es erhebt den Anspruch, zur Erhaltung und Verbesserung der aktuellen Umweltbedingungen beizutragen.
Betreffend den Energieverbrauch konzentriert sich die Ökounterkunft „Ecogite“ darauf, erneuerbare Energien (Solar, Holz) zu verwenden, um soweit wie möglich, den Einsatz fossiler und nicht erneuerbarer Energie zu vermeiden. Gleichzeitig ist der Stromverbrauch so konzipiert, dass der Rückgriff auf elektrische Heizungen von Anfang an ausgeschlossen ist. Was den Wasserverbrauch anbetrifft, so ist dieses ebenfalls Gegenstand besonderer Aufmerksamkeit des Vermieters durch Auffangen von Regenwasser und Begrenzung des Wasserverbrauchs über entsprechende technische Einrichtungen sowie ausführliche Einweisung der Besucher.
 
Der Vermieter stellt alle Einrichtungen bereit, die umweltgerechte Abfallentsorgung (Mülltrennung) sicher stellt und ermöglicht weitgehende Weiterverarbeitung vor Ort, zum Beispiel durch Recycling von Bioabfällen im Wege der Kompostierung.
Ein Aufenthalt in einer Ökounterkunft „Ecogite“ ist die Garantie dafür, den Urlaub in einer Beherbungsstätte zu verbringen, welche Komfort und Urlaubsvergnügen mit den Notwendigkeiten des Naturschutzes in Übereinstimmung bringt.
Wir bieten Ihnen Unterkünfte unter dem Konzept des „garantierten Umgebungswechsels“ in Passiv-Energie-Unterkünften, ökologisch–biologischen Gebäuden, oder solchen, die diesen Zielen so nah wie möglich kommen. Hierbei ist bestmöglich sichergestellt, dass die Auswirkungen Ihres Aufenthaltes auf die Umwelt so klein wie möglich gehalten werden. Dies geschieht insbesondere durch: Verwendung natürlicher Materialen, die im Einklang mit der Umwelt stehen, Reduzierung von Wasser- und Energieverbrauch, Mülltrennung.
Ihre Gastgeber teilen mit Ihnen die umweltschutzbedingten Wohnbedingungen sowie gleichzeitig ihre guten Verbindungen im Bereich des Ökotourismus, hierzu gehören ausschließlich örtliche Produzenten und zu entdeckende lokale Natur- und Kulturschätze.
Reservieren Sie also gleich Ihren Aufenthalt in unserer Beherbungsstätte, welche vom andalusischen Amt für Tourismus, der Regierung Andalusiens anerkannt ist.